Seite  - 1 -    »2«   »3«   »4«   »5«   »6«   »7«
 
         
 
Blick vom Rotstein
 
Grenzsteine
 
 
Blick vom Rotstein auf das Kerngebiet der FBG  
 
Die FBG hat als Besonderheit die Preußisch/Sächsische Grenze, 1813 Befreiungskriege- Wiener Kongress 
 
         
  Der Spitzberg  
Grenzstein
 
 
Blick von Deutsch Paulsdorf zum Spitzberg,
376 über NN. 
     
         
 
Diagramm Entwicklung Mitglieder
 
 
Mitgliederentwicklung und Flächenentwicklung, Sprung in der Flächenentwicklung 2006 durch den Beitritt von Flächen des Klosters St. Marienstern Mitglieder zum Tage 145 mit 1702,64 ha Waldfläche. 
 
         
  Schild am Wanderweg  
2 Personen
 
 
Schild am Hauptweg zum Rotsteinhotel, Nordhang, Buchenjungbestand 19 Jahre, Aufforstung 1992 nach sterbenden Fichtenbestand. 
 
Herr Arno Rohkohl, Gründungsmitglied 1993 auf der selbigen Fläche bei der Kulturpflege. Weitere Voranbauten durch Frau Bärbel Rohkohl fortgeführt. 
 
         
  Personen auf der Erstaufforstungsfläche  
große Tannen
 
 
Erstaufforstung Vogt/Ritter in Altbernsdorf. 6,29 ha auf dem Steinberg 1993, der Vorstand der FBG begutachtet die Fläche. 
 
Rotstein Osthang, WB Klaus Mager, die letzten Alttannen. 1966 waren es 30 Stück. 
 
 
 
Seite  - 1 -    »2«   »3«   »4«   »5«   »6«   »7«
 
 
20 Jahre
Forstbetriebsgemeinschaft - Waldbauverein Deutsch-Paulsdorf w.V
Bild vom Spitzberg www.waldbesitzerverband.de www.pefc.de
Forstbetriebsgemeinschaft Waldbauverein Deutsch-Paulsdorf w. V. Am Spitzberg 10, OT Deutsch-Paulsdorf, 02829 Markersdorf
Tel: 035829-64836 Fax: 035829-64837
Home-Startseite